Mehr Auswahl, Beratung & Service

Sonja Freudenreich




 Zurück  

7.8.1964

geboren in Ehingen / Donau

1975 - 1984

Gymnasium Ehingen /Donau

1990

Abschluss des Studiums als Kunsthistorikerin M.A.

1993

Betriebswirtin des Handwerks

seit 1990


Leitung des Familienbetriebes zusammen mit ihrem Vater Stefan Freudenreich

 

Mitglied im Gesellenprüfungsausschuss 
Bürokaufmann/-frau

2007

Übernahme des Betriebes

  

 

 Die Baumeisterfamilie Buck - 100 Jahre Architekturgeschichte in Ehingen

Am Anfang war die Sympathie für die Kunst und Architektur des 19. Jahrhunderts, die ich während meines Studiums der Kunstgeschichte entdeckte. Interessiert verfolgte ich deshalb den Umgang mit der umfangreichen Architektur des 19. Jahrhunderts in Ehingen.

Das Landesdenkmalamt, die Stadtverwaltung, die Eigentümer führten vor allem in den späten 1980er Jahren langwierige und teilweise hitzige Debatten über Wert oder Unwert verschiedener Bauwerke. In der Presse fanden diese Themen, die ja Stadtbild und Selbstverständnis der Kommune betrafen, ihr Echo.  

Mir wurde es ein Anliegen, einen Beitrag zur Respektierung der Bauten, an denen unser Betrieb teilweise mit Restaurierungsarbeiten tätig war, zu leisten. Ursprünglich als Sammlung von Arbeiten eines Baumeisters geplant, fesselte mich das Thema so sehr, dass daraus die Geschichte einer bedeutenden Baumeisterfamilie wurde.

Ein wichtiger Teil der Architekturgeschichte Ehingens ist darin enthalten. Die lokalhistorisch angelegte Untersuchung steht exemplarisch für die Entwicklung der ländlichen Kleinstädte im oberschwäbischen Bereich. Wer sich also für die historische Architektur des 19. Jahrhunderts, für die Baumeisterfamilie Buck oder allgemein für die Geschichte des Alb-Donau-Kreises interessiert, der findet in dem Band Bausteine zur Geschichte 2 12 interessante Aufsätze über Kunst und Kultur des Landkreises.

in:
Nicola Assmann u.a.
Bausteine zur Geschichte 2
Hrsg. Wolfgang Schurle
Alb und Donau - Kunst und Kultur 35
ISBN 3-9808725-2-1